Mitteldeutsche Zeitung: zum Börsengang von Uber

Abgelegt unter: Allgemein |





In Europa sehen viele in Uber nur einen billigen
Taxiservice mit fragwürdigen Arbeitsbedingungen. Doch das Unternehmen
steht für mehr. Uber ist Teil einer Revolution, die den Verkehr und
das klassische Autogeschäft mehr verändert als der Elektroantrieb. Ob
Carsharing, Mitfahrgelegenheiten, Buchungsapps oder Robotaxis, die
ihren Passagier fahrerlos zum gewünschten Ziel bringen: Durch
Internetplattformen kann einfach und billig wie nie Transport ohne
eigenes Fahrzeug organisiert werden. Ob Uber die hohen Erwartungen
erfüllen kann, ist offen. Die Begeisterung des Kapitalmarkts könnte
sich noch als übertrieben erweisen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de