Mitteldeutsche Zeitung: zum SPD-Vorsitz

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Jeder Kandidat ist versucht, möglichst weit der
eigenen Basis entgegenzukommen – oder eben dem, was er dafür hält.
Mit der Lebensrealität potenzieller Wähler hat das aber noch lange
nichts zu tun. Im Gegenteil: Während in der Funktionärs-SPD die
Forderung nach einer Abschaffung der Schuldenbremse bejubelt, geben
zwei Drittel der Wähler in Umfragen an, dass sie das Instrument
behalten zu wollen. Das gleiche beim Klimaschutz: 72 Prozent der
Deutschen und 80 Prozent der SPD-Wähler wollen lieber Anreize als
Verbote, trotzdem überbietet die Partei sich gerade an Vorschlägen,
auf was die Deutschen künftig alles verzichten sollen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de