Neue OZ: Kommentar zu Deutschland / Zuwanderung

Abgelegt unter: Wahlen |





Die Chance nutzen

Der Industrie- und Exportnation Deutschland droht ein gefährlicher
Verlust von Wirtschaftskraft. Nach Prognosen der Bundesregierung
könnte der demografische Wandel das Land bis zum Jahre 2025 sechs
Millionen Berufstätige kosten. Das wären 14 Prozent der heutigen
Erwerbstätigen.

Vor diesem Hintergrund bietet die aktuelle Zuwanderungswelle den
deutschen Unternehmen, von denen schon jetzt viele verzweifelt nach
Arbeitskräften suchen, eine große Chance, qualifiziertes Personal zu
gewinnen. Doch das erledigt sich nicht nebenbei. Betriebe, Kommunen,
das Land und seine Menschen müssen ein Klima schaffen, in dem
Zuwanderer sich willkommen fühlen. Sie bleiben nur dann auf Dauer,
wenn sie freundlich empfangen werden und für sich und ihre Familien
eine Zukunft sehen.

Mit der oft beschworenen Willkommenskultur jedoch ist es
vielerorts nicht weit her. Wenn Betriebe – so geschehen im Landkreis
Osnabrück – bei Arbeitsvermittlern dringenden Personalbedarf mit der
Einschränkung anmelden „aber keine Ausländer“, schaden sie sich
selbst und dem Wirtschaftsstandort.

Offene, leistungsbereite Zuwanderer, die von Deutschland
enttäuscht werden, ziehen weiter, wenn sich ihnen anderswo Chancen
bieten.

Christian Schaudwet

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de