NOZ: CDU-Wirtschaftsrat: Stockende Konjunktur ein Weckruf

Abgelegt unter: Wahlen |





CDU-Wirtschaftsrat: Stockende Konjunktur ein
Weckruf

„Die Fassade bröckelt und die Politik schaut zu“ – Abschaffung des
Soli gefordert

Osnabrück. Der CDU-Wirtschaftsrat hat die stockende Konjunktur in
Deutschland als „Weckruf“ bezeichnet. „Unser konstanter Aufschwung
steht nicht unter Denkmalschutz, wie die ernüchternden
Wirtschaftsdaten jetzt zeigen“, sagte Generalsekretär Wolfgang
Steiger der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die Politik dürfe nicht
weiter „beim Abbröckeln der Fassade zuschauen“ und dabei teilweise
sogar selbst Hand anlegen. Dringend nötig sei jetzt, in die Sicherung
der Wettbewerbsfähigkeit zu investieren. Als „wichtiges Signal“ an
die Arbeitnehmer wie auch an Hunderttausende von
Personengesellschaften im Mittelstand forderte Steiger den umgehenden
Komplett-Abbau des Soli. Er drängte ferner auf Steuersenkungen, auch
um Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden. „Unsere wichtigsten
Konkurrenten Frankreich, Großbritannien, Schweden und die USA haben
längst große Steuerentlastungen auf den Weg gebracht“, erklärte der
Generalsekretär des Wirtschaftsrats, der 12 000 Unternehmer vertritt.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de