Ostsee-Zeitung: Kommentar zu Mladic

Abgelegt unter: Allgemein |





Es gibt Vorgänge, deren Hintergründe man gar nicht
so genau wissen will, weil einzig und allein das Ergebnis zählt.
Ratko Mladic ist gefasst und muss sich seinen Richtern stellen. Dass
10 000 Polizisten und Geheimdienstler dafür fast 16 Jahre brauchten –
Schwamm drüber. Dass die EU zuletzt klar machte, eine Aufnahme
Serbiens setze Mladic– Festnahme voraus, diese dann punktgenau zum
Beginn des G8-Gipfels passiert – Nebensache. Das Leben steckt halt
voller Zufälle. Aber vielleicht lohnt ein Blick auf die Zahlen. Etwa
1,2 Milliarden Euro jährlich kostete Serbien bislang der fehlende
EU-Mitgliedsausweis. Entsprechende Fonds der Gemeinschaft blieben
ebenso unzugänglich wie günstige Kredite. Das allein ist ein starker
Antrieb für ein armes Land wie Serbien.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de