Rheinische Post: Disziplinarverfahren gegen Rainer Wendt eingestellt

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Land Nordrhein-Westfalen hat das Disziplinarverfahren
gegen Rainer Wendt nach rund zwei Jahren beendet, wie das NRW-Innenministerium
auf Anfrage der “Rheinischen Post” (Dienstag) mittteilte. Demnach ist das
Verfahren gegen den Polizeihauptkommissar a.D. bereits am 31. Oktober 2019 mit
einer nicht näher erläuterten “Maßnahme” beendet worden. Weitere Angaben wollte
das Innenministerium aus Gründen des Datenschutzes und mit Rücksicht auf Wendts
Persönlichkeitsrechte nicht machen. Der 62-Jährige, der auch CDU-Mitglied ist,
stand seit Anfang 2017 wegen einer umstrittenen Doppelbesoldung in der Kritik.
Obwohl er hauptamtlich als Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft
arbeitete, bezog er mehrere Jahre ein Teilzeitgehalt als Polizist.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4450181
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de