Rheinische Post: Martin Schulz: Die SPD braucht eine Zukunftsbotschaft

Abgelegt unter: Allgemein |





Der vorherige SPD-Vorsitzende Martin Schulz rät
seiner Partei zu einer grundlegend neuen Ansprache. Der Düsseldorfer
“Rheinischen Post” (Mittwoch) sagte er: “Die Sozialdemokratie muss
eine Zukunftsbotschaft entwickeln.” Außerdem warnte er die SPD vor zu
viel Selbstreflexion: “Wir dürfen nicht nur um uns selbst kreisen.”
Schulz, der für die SPD Europawahlkampf macht, benennt auch eine
Ursache für seine Niederlage 2017: “Europa ist mein Projekt. Es war
mein Fehler, das beim Bundestagswahlkampf nicht genug zu betonen.”
Seine eigene Zukunft hält Schulz für offen: “In der Politik muss man
warten können. Ich kann warten.”

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de