Sigmar Gabriel erhält in Neuss den Deutschen Rednerpreis des Berufsverbandes deutschsprachiger Redner (GSA)

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Deutsche Rednerpreis 2021 geht an Sigmar Gabriel (Bildquelle: Maurice Weiss)
 

„ConAction – Gemeinsam durch wilde Zeiten“, so lautet das Kongressmotto der 16. GSA-Convention, bei der führende Professional Speaker zu ihrem dreitägigen Jahrestreffen im Dorint Hotel Düsseldorf Neuss zusammenkommen. Nach Hans-Dietrich Genscher, Margot Käßmann, Dieter Zetsche, Roman Herzog, dem Dalai Lama, Auma Obama, Helmut Markwort, Peer Steinbrück, Hans-Werner Sinn und Alfred Grosser wird im Rahmen der feierlichen Kongressgala am Samstagabend ein Mann mit dem Deutschen Rednerpreis ausgezeichnet, der Kraft seiner Sprache Menschen und Medien bewegt – so ein Kriterium aus den Auszeichnungsbedingungen des Verbandes. Sigmar Gabriel sollte den Preis bereits 2020 persönlich entgegennehmen; der Liveevent konnte seinerzeit jedoch coronabedingt nur als Onlinekonferenz ausgerichtet werden.

„In Sigmar Gabriels Wirken hat uns immer wieder die rhetorische Klarheit beeindruckt, die er im Laufe seiner politischen Karriere unter Beweis gestellt hat: Ein offenes Aussprechen der Standpunkte, sich mutig, klar und kämpferisch zu geben und auch vor schlagfertigen und wenig zimperlichen Aussagen nicht zurückzuschrecken – selbst auf die Gefahr hin, anzuecken. Gerade in einer Zeit, wo viele Politiker sich hinter Worthülsen verstecken und abtauchen, weil sie zu nichts mehr stehen wollen, tut das wohl. Als Außenminister hat Sigmar Gabriel immer wieder bewiesen, dass ihm nicht nur Deutschland, sondern auch das Wohl Europas und die transatlantischen Beziehungen am Herzen liegen. Er hat mit deutlichen Worten daran appelliert, den Blick von innen nach außen zu kehren, sich weltpolitisch zu engagieren und verbindend zu wirken. Eine Forderung, die gerade in der aktuellen Situation schmerzlich aktuell erscheint“, so Prof. Dr. Volker Römermann, amtierender Präsident der GSA und Vorsitzender des Gremiums Deutscher Rednerpreis.

Sigmar Gabriel war seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1999 bis 2003 war er niedersächsischer Ministerpräsident. Danach Bundesumweltminister (2005-2009), Bundeswirtschaftsminister (2013-2017) sowie Außenminister (2017-2018). Von 2013 bis 2018 war Sigmar Gabriel Vizekanzler und von 2009 bis 2017 zugleich Vorsitzender der SPD. 2019 wurde er zum Vorsitzenden des Atlantik-Brücke e.V. gewählt.

Die Laudatio auf den Politiker wird am Abend des 11. September Kai Diekmann halten. Diekmann war Chefreporter bei Bunte, Chefredakteur der Welt am Sonntag und viele Jahre der Bild, Herausgeber von Bild und Bild am Sonntag. Er gehört zu den bekanntesten Printjournalisten im deutschsprachigen Raum und berät heute mit der Agentur Storymachine namhafte Unternehmen und CEOs der deutschen Wirtschaft in Sachen PR und Kommunikation.

Der Deutsche Rednerpreis

Der Deutsche Rednerpreis wird von der German Speakers Association e.V. für rhetorische Meisterleistungen, herausragende Vorträge oder ehrliche und appellierende Worte an Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur oder der Wissenschaft verliehen. Er würdigt nicht nur prominente Vortragsredner, sondern auch Personen des öffentlichen Lebens, die mit der Kraft ihrer Sprache Menschen und Medien bewegen. Das Gremium Deutscher Rednerpreis unter dem Vorsitz von GSA-Präsident Prof. Dr. Volker Römermann setzt sich zusammen aus den ehemaligen und amtierenden Präsidenten der GSA. Der Preis ist nicht dotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de