132 neue Notplätze für Frauen und Kinder in Berlin

Abgelegt unter: Soziales |





In Berlin gibt es seit heute eine zusätzliche Schutzunterkunft für Frauen und Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

In der neuen Schutzunterkunft stehen 132 Plätze zur Verfügung, wie Doris Felbinger von der Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen der Redaktion rbb24 Recherche auf Anfrage mitteilte. Anfang April wurden durch die Erweiterung eines Frauenhauses bereits 34 neue Plätze geschaffen, die nun sukzessive belegt werden.

Die Berliner Frauenhäuser verfügen aktuell über 335 Plätze. Die Frauenhäuser waren meist voll belegt. Immer wieder mussten von Gewalt betroffene Frauen deshalb abgewiesen werden, so Felbinger. Die Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen betreibt eine Hotline, an die sich betroffene Frauen täglich zwischen 8 und 23 Uhr wenden können.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
rbb24 Recherche
Masurenallee 8 – 14
14057 Berlin
Tel.: (030) 97 99 3-30333
Fax: (030) 97 99 3-30309
Mail: koordination@rbb-online.de
Internet: http://www.rbb-online.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51580/4568939
OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de