aba-Vorsitzender Heribert Karch: Die strikt garantiefreie Definition der Beitragszusage ist fachlich völlig schlüssig und weltweite Praxis. Sie muss unverzüglich eingeführt werden

Abgelegt unter: Arbeit,Gewerkschaften,Soziales |





„Die reine – garantiefreie – Beitragszusage ist von
den Arbeitgebern gewünscht und wird auch von den Gewerkschaften im
heutigen Zinsumfeld eher als Chance angesehen. Die strikt
garantiefreie Definition der Beitragszusage ist fachlich völlig
schlüssig und weltweite Praxis. Der vorliegende Gesetzentwurf darf
daher nicht verwässert werden,“ forderte Heribert Karch, Vorsitzender
der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung vor
mehr als 800 Betriebsrentenexperten anlässlich der 79.
aba-Jahrestagung in Berlin.

„Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz in der aktuellen
Entwurfsfassung können alle Stakeholder gewinnen, ohne werden alle
verlieren,“ lautete sein Urteil. Daher müsse das Gesetz unbedingt
noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden.

„Die Förderung der bAV wird durch das Gesetz verbessert, aber
einfacher wird sie nicht. Sie muss regelmäßig evaluiert und ggf.
nachgebessert werden,“ erklärte Karch.

„Mehr denn je wird es auf die Sozialpartner ankommen. Mit Augenmaß
und verantwortungsvoll müssen sie mit ihren neuen Rechten und
Gestaltungsmöglichkeiten umgehen. Es dürfen keine closed shop Systeme
entstehen,“ plädierte Karch für eine Öffnung tariflicher
Versorgungswerke. Nur so könne die Referenzwirkung wegweisender
Tarifmodelle genutzt werden für eine starke Ausweitung der
betrieblichen Altersversorgung.

Die aba ist der deutsche Fachverband für alle Fragen der
betrieblichen Altersversorgung in der Privatwirtschaft und dem
Öffentlichen Dienst. Sie ist parteipolitisch neutral und setzt sich
seit über 75 Jahren unabhängig vom jeweiligen Durchführungsweg für
den Bestand und Ausbau der betrieblichen Altersversorgung in der
Privatwirtschaft und im Öffentlichen Dienst ein.

Pressekontakt:
aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.,
Berlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klaus Stiefermann
www.aba-online.de
030 3385811-10
Klaus.Stiefermann@aba-online.de

Original-Content von: Arbeitsgemeinschaft f?r betriebliche Altersversorgung e.V. (aba), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de