Außenminister Westerwelle telefoniert mit Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi

Abgelegt unter: Allgemein |





Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat heute (16.9.) mit der Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ein telefonisches Gespräch geführt.

Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes erläuterte dazu:

Außenminister Westerwelle hat Aung San Suu Kyi die Unterstützung der Bundesregierung bei ihrem Engagement für umfassende politische, wirtschaftliche und soziale Reformen in Myanmar zugesichert.

Beide waren sich einig, dass es über das Treffen von Aung San Suu Kyi mit Staatspräsident Thein Sein am 19. August hinaus einzelne Anzeichen eines beginnenden Wandels in Myanmar gibt.

Bundesminister Westerwelle sagte Aung San Suu Kyi, dass ihr couragiertes und ausdauerndes Eintreten für demokratischen Wandel und Menschenrechte sie seit langem zu einer Hoffnung für die Menschen in Myanmar und zu einer Inspiration für alle freiheitsliebenden Menschen weltweit mache.

Die Bundesregierung hat die Reformankündigungen der Regierung von Myanmar zur Kenntnis genommen. Jetzt ist es entscheidend, dass den Worten rasch Taten folgen. Hierzu gehört eine deutliche und nachhaltige Verbesserung der Menschenrechtslage einschließlich der Freilassung aller politischen Gefangenen.

Bundeaußenminister Guido Westerwelle und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi engagieren sich gemeinsam für die Schaffung eines internationalen Menschenrechtslogos. Das Gewinnerlogo wird am 23. September 2011 in New York – parallel zur Generalversammlung der Vereinten Nationen – vorgestellt.

www.humanrightslogo.net

Internetangebot des Auswärtigen Amts: www.auswaertiges-amt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de