Berliner Zeitung: Inlandspresse – keine Vorabmeldung Die „Berliner Zeitung“ zur K-Frage in der SPD

Abgelegt unter: Wahlen |





Sigmar Gabriel hat jetzt in einem Interview eine
bemerkenswerte Selbstverständlichkeit geäußert. Er traue sich die
Kanzlerkandidatur zu. Nun ja. Was sonst. Dass im Moment so viel zur
Schau getragene Ruhe an der Spitze der SPD herrscht, ist eine Frage
der Opportunität. Ruhe nützt im Moment allen. Der nächste
sozialdemokratische Sturmtief könnte aber bald aufziehen. Es trägt
den Namen Wowereit.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de