Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund kommt virtuell zusammen

Abgelegt unter: Kommune |





Am 3. Dezember tagt die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund. Die Mitglieder des Selbstverwaltungsgremiums kommen wegen der andauernden Corona-Situation virtuell zusammen. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 11:00 Uhr. Auf http://www.deutsche-rentenversicherung.de wird sie per Live-Stream übertragen.

Zu Beginn richtet Bundesarbeitsarbeitsminister Hubertus Heil eine Grußbotschaft an die Bundesvertreterversammlung. Über die Entwicklung der Finanzlage unter Einfluss der Corona-Pandemie auf die Deutsche Rentenversicherung spricht Anja Piel, Vorsitzende des Bundesvorstandes. Anschließend wird Professor Willich von der Charité Berlin per Video der Sitzung zugeschaltet und über das Thema „Corona – Perspektiven der Epidemiologie und Sozialmedizin“ sprechen und für eine Fragerunde zur Verfügung stehen.

Die Bundesvertreterversammlung besteht aus 60 Versicherten- und Arbeitgebervertretern aller 16 Rentenversicherungsträger. Sie werden bei der Sozialwahl gewählt und sind ehrenamtlich tätig.

Pressekontakt:

Dr. Dirk von der Heide
Pressesprecher
Tel. 030 865-89178
Fax. 030 865-27379
mailto:pressestelle@drv-bund.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/50838/4775586
OTS: Deutsche Rentenversicherung Bund

Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de