CDU-Klausur – Zentrale Zukunftsfrage

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Burgfriede mit der CSU währte nur kurz. Beim Thema
Wahlrechtsreform bahnt sich Zoff an, mit der Forderung nach einer
Kabinettsumbildung hat Ministerpräsident Markus Söder die Schwesterpartei und
ihre Chefin unter Druck gesetzt. Dann ist da noch Friedrich Merz, der pünktlich
zur Klausur einen Zehn-Punkte-Plan präsentiert hat. Will er sich in das Team
einfügen oder es im nächsten Wahlkampf anführen? Über die K-Frage will AKK nicht
reden, sondern über die Z-Frage. Z wie Zukunft. Doch die K-Frage ist die
zentrale Z-Frage. Und die Antwort darauf, wird sich nicht mehr allzu lang
herausschieben lassen. Auch Armin Laschet und Jens Spahn werden ein Wörtchen
mitreden. Und nicht zuletzt Markus Söder, dem niemand seine Absage an Berlin so
recht abnehmen will.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122668/4496205
OTS: Straubinger Tagblatt

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de