Der Tagesspiegel: Gesine Schwan wirft SPD „Sammelsurium von Positionen“ und Mutlosigkeit vor

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan hat ihre
Bereitschaft zur Kandidatur um das Amt der SPD-Vorsitzenden
bekräftigt: „Ich möchte kandidieren, wenn es genügend Unterstützung
gibt“, sagte sie dem „Tagesspiegel“ (Montagausgabe).

Der SPD-Spitze warf Schwan vor, in der Vergangenheit zu mutlos
agiert zu haben. „Die Spitze der SPD ist immer wieder davor
zurückgeschreckt, heikle Themen anzusprechen“, sagte sie: „Das war
ein Teil des Problems. Ich glaube, dass wir das wieder wagen müssen.“

Das vollständige Interview: https://www.tagesspiegel.de/politik/ge
sine-schwan-kandidatin-fuer-den-spd-vorsitz-die-spd-ist-vor-heiklen-t
hemen-zurueckgeschreckt/24510030.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de