Eine junge Partei formiert sich 2020 in Deutschland

Abgelegt unter: Allgemein |





„Freiheit“ bedeutet das Zulassen und Fördern der Vielfalt, die uns Menschen ausmacht. Dazu gehört die Vielfalt der Meinungen, auch und gerade in der Krise. Denn ein Weg aus der Krise ist nur gemeinsam möglich und nur unter Berücksichtigung aller Stimmen.
Freiheit bedeutet, die im Grundgesetz verbrieften Freiheitsrechte effektiv zu schützen. Freiheit der Meinungsbildung, der Berufsausübung, der Wahl des Wohnortes und der Lebensgestaltung. Die Freiheit des Einen hört da auf, wo die Freiheit des Anderen beginnt, und das ist analog zum Verhältnis zwischen zwei Ländern zu verstehen. Hier gilt: unter keinen Umständen darf es erlaubt sein, in ein anderes Land einzufallen oder es zu besetzen, ganz gleich aus welchen „präventiven“ Gründen. Wie die Unverletzlichkeit der Landesgrenzen ist die Unverletzlichkeit des Körpers anzusehen. Auf keiner wie auch immer gearteten „präventiven“ Grundlage dürfen der Staat und die Gesellschaft die körperliche Unverletzlichkeit und die Selbstbestimmung des Einzelnen antasten. Denn das widerspricht dem Grundpfeiler und obersten, unumstößlichen Gebot unseres Grundgesetzes: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“
Würde ist nur in Freiheit möglich und Freiheit heißt Selbstbestimmung und Selbstentfaltung. Die derzeitigen Einschränkungen der Freiheitsrechte sind zum Schaden der Menschen und zum Schaden für die Demokratie. Mit diesen Einschränkungen geht ein Ent-Demokratisierungsschub einher, der sich seit Beginn der Corona-Krise beschleunigt und gleichzeitig verfestigt hat – nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt. Die Grund- und Menschenrechte werden staatlicherseits eingeschränkt mit der Behauptung, dass eine Notlage von nationaler Tragweite vorliege, ohne tragfähige medizinische Evidenz vorzulegen. Aufgrund von Hypothesen verbietet sich die Einschränkung unseres wichtigsten Grundrechtes.
Unsere Partei schafft mit ihrem Programm, das auf den Freiheitsrechten als unseren wichtigsten Grundrechten besteht, eine eindeutige und starke Gegenstimme zu dieser schädlichen Entwicklung. Wir bestehen auf der vollen Geltung der verfassungsmäßig verbrieften Freiheitsrechte, die aus gutem Grund und mit reifer Überlegung am Ende der weltweiten Katastrophe des Zweiten Weltkrieges ausgerufen wurden.

355 Wörter, 2.331 Zeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de