Geprüfte Transparenz: DLRG erhält neues Spendenzertifikat (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat am 12. Mai 2020 erneut das Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrat e.V. erhalten. Die jeweils für drei Jahre gültige Verleihung belegt, dass die DLRG mit den ihr anvertrauten Geldern verantwortungsvoll und transparent umgeht. “Die DLRG bedankt sich für die Verleihung des Zertifikats. Für unsere lebensrettende und ehrenamtliche Arbeit sind wir auf Unterstützung angewiesen. Dabei ist das Vertrauen ein hohes Gut”, sagt DLRG Generalsekretär Ludger Schulte-Hülsmann, der die Urkunde entgegennahm. “Das Zertifikat des Deutschen Spendenrates hilft, das Vertrauen der Spender und Förderer in uns zu stärken.”

Die DLRG ist Gründungsmitglied im Deutschen Spendenrat. Bereits 2017 gehörte die Organisation zu den ersten 15 Mitgliedern, denen das Zertifikat verliehen wurde. Um eine hohe Transparenz und die Sicherheit beim Spenden zu gewährleisten, verpflichtet sich die DLRG, die Grundsätze des Deutschen Spendenrates einzuhalten. Zu den Pflichten zählen unter anderem die Veröffentlichung des DLRG Jahresberichtes mit allen wichtigen Leistungsdaten und der testierte Jahresabschluss.

Nach Angaben des Deutschen Spendenrates ist das Spendenzertifikat das einzige Prüfverfahren in Deutschland, bei dem Wirtschaftsprüfer die Qualitätskontrolle übernehmen.

Über die DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit rund 1.800.000 Mitgliedern und Förderern die größte Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit der Gründung im Jahr 1913 hat es sich die DLRG zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Zu den Kernaufgaben gehören die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung, die Aufklärung über Wassergefahren und der Wasserrettungsdienst. In den rund 2.000 örtlichen Gliederungen leisten die ehrenamtlichen Helfer pro Jahr über zehn Millionen Stunden freiwilliger Arbeit für die Menschen in Deutschland.

Über den Deutschen Spendenrat e.V.

Der Deutsche Spendenrat e.V. hat sich der Seriosität und Transparenz im Spendenwesen verschrieben. Er legt Maßstäbe bei der Einwerbung und Verwendung von Spendengeldern fest und hat mit dem Schiedsausschuss ein Kontrollgremium, das von jedermann bei konkreten Beschwerden oder Verstößen in Bezug auf ein Mitglied des Spendenrates kontaktiert werden kann. Ziel ist es, die ethischen Grundsätze im Spendenwesen in Deutschland zu wahren und zu fördern und den ordnungsgemäßen, treuhänderischen Umgang mit Spendengeldern durch freiwillige Selbstkontrolle sicherzustellen.

Pressekontakt:

Achim Wiese
Pressesprecher der DLRG
Telefon: 05723 955-440
E-Mail: Kommunikation@bgst.dlrg.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7044/4595143
OTS: DLRG – Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Original-Content von: DLRG – Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de