Großes Interesse für US-Wahlberichterstattung in der ZDFmediathek

Abgelegt unter: Wahlen |






 

Die ZDF-Berichterstattung über die US-Wahl ist am gestrigen Mittwoch, 4. November 2020, auf eine außerordentlich hohe Zuschauerresonanz gestoßen. Mit 8,26 Millionen Visits für die ZDFmediathek beziehungsweise 4,27 Millionen Visits für die ZDF-Nachrichtenangebote wurden Rekordwerte erzielt. Bislang sind das die zweithöchsten jemals gemessenen Werte für die ZDFmediathek. Die höchste Tagesnutzung wurde am 27. Juni 2018 bei der Fußball-WM (Südkorea gegen Deutschland) mit 9,36 Millionen Visits erzielt.

Auch die “Spezial”-Sendungen und “heute”-Nachrichtenformate im ZDF-Hauptprogramm erreichten hohe Einschaltquoten. Die 19.00 Uhr-“heute”-Sendung verfolgten 6,15 Millionen ZDF-Zuschauer am Bildschirm. Das “heute journal” kam ab 21.50 Uhr auf 5,90 Millionen und das “ZDF spezial” auf 4,58 Millionen. Auch das “auslandsjournal spezial” und “Markus Lanz” zu später Stunde wollten noch 3,01 Millionen beziehungsweise 2,67 Millionen sehen.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, mailto:pressedesk@zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4754572
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de