Hannoversche Allgemeine Zeitung: Gysi fordert in Spionage-Affäre den Generalbundesanwalt auf, ein sofortiges Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Landesverrat einzuleiten

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Vorsitzende der Linksfraktion, Gregor Gysi,
hat den Generalbundesanwalt aufgefordert, in der jüngsten
BND/NSA-Spionageaffäre ein sofrftiges Ermittlungsverfahren
einzuleiten. Gegenüber der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“
(Freitag-Ausgabe) sagte Gysi: „Ich fordere den Generalbundesanwalt
auf, ein sofortiges Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf
geheimdienstliche Tätigkeit gegen die Bundesrepublik und wegen des
Verdachts des Landesverrates einzuleiten“.

Pressekontakt:
Hannoversche Allgemeine Zeitung
Dirk Schmaler
Telefon: 0511 / 54 53 80 22
dirk.schmaler@rnd-news.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de