Johanniter begrüßen 200.000sten Hausnotrufkunden (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 

Bis ins hohe Alter selbstständig in den eigenen vier Wänden leben
und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Der Hausnotruf
kann dafür ein wichtiger Baustein sein. Im November 2019 konnte die
Johanniter-Unfall-Hilfe ihren 200.000sten Hausnotrufkunden begrüßen.

Thomas Mähnert, Mitglied des Bundesvorstands der Johanniter-Unfall-Hilfe, sagt
dazu: “Dieses Ziel zu erreichen ist ein wichtiger Meilenstein. Es zeigt uns,
dass unsere Kunden den Johannitern und unserem Hausnotruf vertrauen.”

Mehr als 1,2 Millionen Notrufe gingen 2018 in den Notrufzentralen der Johanniter
ein. 200.000 Mal wurden die Einsatzdienste oder der Rettungsdienst alarmiert und
den Hausnotrufkunden vor Ort geholfen. Die Hilfsorganisation ist damit ein
führender Anbieter von Notrufsystemen in Deutschland.

“Es ist uns sehr wichtig, einen qualitativ hochwertigen Dienst anzubieten. Denn
die Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist ein sehr wichtiges Stück
Lebensqualität”, so Mähnert weiter. “Aus diesem Grund investieren wird
kontinuierlich in neue Technik in den Zentralen wie auch beim Kunden. Auch
zukunftsweisende Technologien wie Sprachsteuerungen, Bewegungssensoren und
telemedizinische Unterstützungsleistungen behalten wir im Blick.”

Seit mehr als 30 Jahren bietet die Johanniter-Unfall-Hilfe ihren
Hausnotrufdienst an. Begonnen 1985 im niedersächsischen Berne als ehrenamtlicher
Dienst, stehen heute mehr als 900 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
hinter der bundesweiten Dienstleistung. Sie sind für die schnelle und
professionelle Notrufbearbeitung in den ausfallsicheren Notrufzentralen
zuständig, für die individuelle Kundenbetreuung vor Ort und für die
Hilfeleistungen im Notfall.

Über die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist mit mehr als 23.000 Beschäftigten, rund 40.000
ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und knapp 1,3 Millionen Fördermitgliedern
eine der größten Hilfsorganisationen in Deutschland und zugleich ein großes
Unternehmen der Sozialwirtschaft. Die Johanniter engagieren sich in den
Bereichen Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Betreuung und Pflege
von alten und kranken Menschen, Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter
Mobilität, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Hospizarbeit und anderen
Hilfeleistungen im karitativen Bereich sowie in der humanitären Hilfe im
Ausland.

Pressekontakt:
Juliane Flurschütz, Pressereferentin
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Tel: 030-26997-361
E-Mail: medien@johanniter.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/14240/4460912
OTS: Johanniter Unfall Hilfe e.V.

Original-Content von: Johanniter Unfall Hilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de