Julien Hertli setzt auf langjährige und motivierte Mitarbeiter

Abgelegt unter: Arbeit |





Als Geschäftsführer des
Verpackungsspezialisten Kistag Dekopack AG sind für Julien Hertli die
treuen und motivierten Mitarbeiter ein entscheidender Erfolgsfaktor
der jährlichen Umsatz- und Gewinnsteigerungen des Schweizer
Unternehmens.

Was mit dem einfachen Bau von Holzkisten vor 80 Jahren begann, hat
sich zu einem erfolgreichen Verpackungsspezialisten weit über die
Grenzen der Schweiz hinaus entwickelt. Mit inzwischen mehr als 80
Mitarbeitern entwickelt, produziert und vertreibt die Kistag Dekopack
AG intelligente Verpackungssysteme für international agierende
Pharma- und Maschinenbauunternehmen.

Die Kistag bietet ihren Kunden Kisten und Verschläge, Klick-Boxen,
Bodensysteme mit Dämmung, Spezial-Paletten und einen
Verpackungs-Service an. Die Mitarbeiter der Kistag sind mit ihrem Ohr
immer ganz nah am Kunden. Sie führen umfassende Beratungsgespräche,
um eine individuelle und optimale Lösung anbieten zu können. Die Nähe
zum Kunden trägt schließlich auch zur Innovationsfreudigkeit des
Unternehmens bei.

Ob erhöhter Schutz im Allgemeinen oder bei Korrosionen, hohe
Flexibilität oder kurze Lieferzeiten, besondere Beschriftung oder
individueller Verpackungsservice, auch gerne vor Ort, die Mitarbeiter
der Kistag AG kennen die Bedürfnisse der Kunden und entwickeln immer
eine individuell und für den Kunden zufriedenstellende
Verpackungssystemlösung. Für besondere Bedürfnisse des Kunden werden
auch gerne Prototypen geplant und entwickelt und auf ihre
Umsetzbarkeit geprüft.

So wird das Produktportfolio sowohl qualitativ als auch
quantitativ permanent ausgeweitet und aufgewertet. Die Kunden wissen
das zu schätzen. In den vergangenen Jahren erweiterte sich der
Kundenstamm und die Umsätze pro Kunde stiegen ebenfalls.

Die Mitarbeiter geben jeden Tag ihr Bestes

Die Verantwortlichen des Unternehmens, der
Verwaltungsratspräsident Fredy Hertli und der Geschäftsleiter Julien
Hertli, nehmen den Beitrag der Mitarbeiter zum Erfolg des
Unternehmens bewusst wahr. So hob Fredy Hertli in der letzten
Generalversammlung ganz besonders die über 80 Mitarbeiter der Kistag
AG hervor, die jeden Tag ihr Bestes geben und entscheidend mitwirken,
den Umsatz und den Gewinn weiterhin jährlich zu steigern.

Dabei betont Fredy Hertli, dass in den Vorjahren bereits ein hohes
Niveau hinsichtlich Umsatz und Gewinn erreicht wurde und dieses
kontinuierlich gesteigert werden konnte. Selbst unwägbare politische
und wirtschaftliche Einflüsse wie Nahostkonflikte, politische
Veränderungen mit neuen Führungsstilen, EU-Austritte, Entwicklungen
des Welthandels usw. haben das international agierende Unternehmen
nicht in ihrer Umsatz- und Gewinnentwicklung gebremst.

Die Mitarbeiter sind es schließlich auch, die die
zukunftsweisenden Investitionen wie die Erstellung einer Lagerhalle,
die Anschaffung einer neuen Hobelmaschine und die Ersatzbeschaffung
einer 25-jährigen Heizanlage initiieren, vorantreiben und schließlich
mit Unterstützung der Verantwortlichen umsetzen. So stellte der
Betriebsleiter Willy Zemp an der letzten Generalversammlung den
Aktionärinnen und Aktionären mit großer Freude die fertig gestellte
Lagerhalle vor. Die Kistag ist damit für weiteres Wachstum gut
gerüstet.

Win-Win Situation

Julien Hertli freut sich insbesondere über die
überdurchschnittlich langjährige Betriebszugehörigkeit der
Mitarbeiter, die für ihn ein klares Indiz der wünschenswerten Win-Win
Situation ist: die Mitarbeiter sind zufrieden, motiviert und
innovationsfreudig, woraus der Erfolg des Unternehmens generiert
wird, der wiederum den Mitarbeitern einen sicheren und
zukunftsweisenden Arbeitsplatz bietet. „Auf unser treues Personal
dürfen wir stolz sein“, so Julien Hertli.

Der Geschäftsleiter ist „heimatverbunden“ und freut sich, in der
80-jährigen Firmengeschichte den ursprünglichen Unternehmensstandort
Schüpfheim beibehalten und sichern zu können. Das Gros des
qualifizierten Personals wird in der Region rekrutiert, das er
langfristig an das Unternehmen binden kann. Zwei Mitarbeiter der
Kistag Dekopack AG weisen eine Betriebszugehörigkeit von nahezu 45
Jahren auf.

So innovativ die Mitarbeiter, Investitionen und somit Produkte und
das Unternehmen sind, so beständig hat man auf den Rohstoff Holz
gesetzt.

Alles begann mit dem Bau von Holzkisten und der nachhaltige,
erneuerbare Rohstoff Holz ist weiterhin der Rohstoff, auf dem die
intelligenten Verpackungssysteme der Kistag AG basieren.

Firmenbeschreibung:

Die Geschichte der Schüpfheimer KISTAG, die bis ins Jahr 1939
zurückreicht, begann, wie der Name es andeutet, mit dem Bau von
Holzkisten.

Durch laufende Modernisierung ist die KISTAG Dekopack AG heute zu
einem in der Schweiz führenden Partner im Bereich kundenspezifischer,
innovativer und intelligenter Verpackungssysteme aus Holz
herangewachsen. Der Innovationsfreude der KISTAG AG sind keine
Grenzen gesetzt. Das Unternehmen entwickelt stetig neue
Verpackungsmöglichkeiten, immer mit dem Anspruch, für den Kunden
einen messbaren Mehrwert zu bieten.

Ein weiteres Standbein der KISTAG ist seit Langem der Bereich
Dekorationsarbeiten. Und auch hier hat sich das Traditionsunternehmen
mit Konsequenz und Kompetenz zu einem Partner der Spitzenklasse
weiterentwickelt: mit einem Produkte- und Leistungskatalog für den
gesamten Innenausbau.

Pressekontakt:
Kistag Dekopack AG
Julien Hertli
Industriestrasse 10
6170 Schüpfheim
Tel.: 041 485 70 00
Fax: 041 485 70 01
E-Mail: info@kistag.ch
Web: http://www.kistag.ch

Original-Content von: Kistag Dekopack AG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de