KAMP: Anerkennungsgesetz lindert Fachkräftemangel und erleichtert Integration

Abgelegt unter: Allgemein |





BERLIN. Der Deutsche Bundestag verabschiedet in dieser Woche das Anerkennungsgesetz (Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen). Dazu erklärt der zuständige Berichterstatter und Obmann der FDP-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung Heiner KAMP:

Das Anerkennungsgesetz wird helfen, den Fachkräftemangel zu lindern und Integration zu erleichtern. Wir setzen damit um, woran sich die Große Koalition die Zähne ausgebissen hat.

Deutschland fehlt es an Fachkräften. Dabei gibt es in unserem Land zahlreiche Zugewanderte, die sich Abschlüsse im Ausland erarbeitet haben, diese hierzulande jedoch nicht anerkannt bekommen. Dabei werden häufig Arbeitskräfte mit gerade diesen Kompetenzen händeringend gesucht. Diesen Schatz heben wir mit dem Anerkennungsgesetz. Wir zeigen unsere Anerkennung für Bildungsleistungen im Ausland. Das erleichtert und fördert Integration. Gleichzeitig sichert das Gesetz das hohe Niveau der Ausbildung in Deutschland. Abschlüsse gibt es nach wie vor nicht zum Nulltarif.

Mit dem Anerkennungsgesetz heißen wir Hochqualifizierte, die nach Deutschland kommen wollen, willkommen. Die demographische Entwicklung wird den in einigen Branchen bereits herrschenden Fachkräftemangel weiter verschärfen. Wir müssen attraktiver werden für qualifizierte Zuwanderung. Das Anerkennungsgesetz kann ein Beitrag für eine gesteuerte Zuwanderung nach einem Punktesystem sein.

Kontakt:
FDP-Bundestagsfraktion
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030-227-50116
Fax: 030-227-56143

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de