Kölner Stadt-Anzeiger: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet erteilt Gesprächen mit der AfD strikte Absage

Abgelegt unter: Allgemein |





NRW-Ministerpräsident Armin Laschet erteilt Gesprächen mit der AfD
strikte Absage NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat Gesprächen der Union mit
der AfD eine strikte Absage erteilt. “Es würde die DNA der Union verändern, wenn
man mit der AfD sprechen würde”, sagte der CDU-Politiker in einem Streitgespräch
mit dem Youtuber Dominik Porschen, das vom “Kölner Stadt-Anzeiger” initiiert
wurde. Im Verhältnis zur AfD gebe es “eine glasklare Abgrenzung”. Laschet
verwies auf eine Klarstellung von CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak. Der habe
zutreffend gesagt, dass der Vorschlag von Unionspolitikern zur Aufnahme von
Gesprächen mit der AfD “irre” sei. Das gesamte Gespräch ist ab Montagmorgen auf
www.ksta.de/laschet-porschen abrufbar

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de