Matthias Hey, SPD-Thüringen: “Kemmerich trägt allein die Verantwortung”

Abgelegt unter: Wahlen |





Der thüringische SPD-Fraktionsvorsitzende, Matthias Hey,
sieht die alleinige Verantwortung für die schwierige Situation in seinem Land
beim neuen Ministerpräsidenten. “Thomas Kemmerich hat wissentlich in Kauf
genommen, was da geschehen ist und diese Verantwortung trägt er ganz allein”,
sagte Hey bei phoenix. Kemmerich habe ohne Not seinen Hut in den Ring geworfen.
Hey bezweifelt, dass Kemmerich von der AfD-Fraktion überrascht worden sei. “Zum
Reinlegen gehören immer Zwei, die einen, die die Falle stellen und die anderen,
die da freudig reintappen”, so Hey. Kemmerich habe bereits am Vorabend der
Ministerpräsidentenwahl Mitgliedern der SPD-Fraktion und SPD-Ministern das
Angebot gemacht, nach seinem möglichen Erfolg gemeinsam weiter zu regieren. “So
nach dem Motto: Ich lass mich mal wählen, auch mit Stimmen der AfD, und ihr
könnt dann später mitmachen”, sagte Hey.

Einer möglichen Zusammenarbeit mit dem neuen Ministerpräsidenten erteilte er
eine klare Absage: “Wenn er uns zu Gesprächen über eine Regierungsbildung
einlädt, werden wir dieser Einladung nicht folgen”, so Hey. Dies sei auch eine
Frage von “Haltung und Moral”.

Das komplette 7-minütige Interview ist im phoenix youtube-Kanal abrufbar.
https://youtu.be/yow_fLCpqD8

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6511/4512969
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de