Mitteldeutsche Zeitung: zu Gigaliner und Verkehrsplanung

Abgelegt unter: Allgemein |





Egal, ob es um Klimaschutz, den Ausbau der
Verkehrs-Infrastruktur oder den Skandal um manipulierte Abgaswerte
geht: Nach Auffassung von Kritikern agiert Alexander Dobrindt stets
so, als sei er der oberste Auto-Lobbyist des Landes. Während anderswo
auf der Welt an der Verkehrswende gearbeitet wird, zieht die
offizielle deutsche Verkehrspolitik weiterhin das Auto und den
Lastwagen der umweltfreundlichen Bahn vor. Wer im Jahr 2017 als
Politiker so handelt, gibt jeden Gestaltungsanspruch auf.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de