Mitteldeutsche Zeitung: zu Niederlanden

Abgelegt unter: Allgemein |





In den vergangenen Wochen haben Willem-Alexander
und seine Ehefrau Maxima gezeigt, wie sich ein neues Königspaar
inmitten einer Republik positionieren kann. Das offene Angebot,
sogar den Entzug der automatischen Mitgliedschaft in der Regierung zu
akzeptieren, hat dem neuen Monarchen viel Respekt eingebracht.
Zugleich gelang es seiner Frau Maxima, die Distanz zwischen Krone
und Volk aufzubrechen. Dennoch weiß heute niemand, ob dieser
niederländische König noch einen Nachfolger haben wird. Und ob es
nicht angemessener ist, den demokratischen Staat durch einen
gewählten Präsidenten statt durch einen Blaublüter in Erbfolge
repräsentieren zu lassen. Die Vorstellung, dass das neue Königspaar
sogar durch einen solchen Schritt dem Volk dienen könnte, macht es
zum Vorbild für andere Monarchien.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de