Mitteldeutsche Zeitung: zu Spielbanken/Sachsen-Anhalt

Abgelegt unter: Allgemein |





Für das Land ist zweierlei wichtig: Es muss wieder
eine Möglichkeit geben, den Spieltrieb zu kanalisieren – und es muss
ein seriöses Angebot sein. Vor allem an Seriösität ließ es der letzte
Betreiber vermissen. Die neue Gesellschaft mit etablierten und
solventen Partnern ist ein anderes Kaliber. Dass sie Günthersdorf
als neuen Standort wollte, belegt Geschäftssinn: Direkt an der
Autobahn 9, nah an Thüringen und Sachsen, dürfte das Geschäft
florieren. Ob Halle im Unterschied zu Magdeburg wieder ein Kasino
bekommt, ist fraglich. Das zeigt: Auch für Spielbank-Investoren ist
die grüne Wiese attraktiver. Das ist als Signal bitter, weil in der
Saalestadt nicht gerade im Wochentakt Millionen-Investitionen
anstehen. Wenn man dazu die Auswirkungen der Sparpläne des Landes
bedenkt, muss man fragen: Verpasst Halle gerade den Anschluss?

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de