Neue Westfälische (Bielefeld): Nahles wünscht sich Respekt gegenüber dem Papst

Abgelegt unter: Allgemein |





Die katholische SPD-Generalsekretärin Andrea
Nahles weist in einem Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden
Neuen Westfälischen (Donnerstagsasugabe) daraufhin, dass der Deutsche
Bundestag auch schon vielen anderen Gastrednern im Hohen Hause
zugehört habe, „etwa Wladimir Putin und George W. Bush“. Diesen
Respekt, so die SPD-Politikerin, „sollten wir auch dem Papst zollen“.
Inhaltlich wünscht sich Nahles, dass der Papst, der morgen im
Bundestag redet, „zur Finanzkrise, zu den Kapitalmärkten und der
hemmungslosen Profitgier kritische Worte findet. Auch seine Vorgänger
wie etwa Johannes Paul II haben sich politisch geäußert.“, so die
Generalsekretärin.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de