Neuer Dienstrad-Anbieter ist ein alter Bekannter / mein-dienstrad.de ist unabhängiger Vermittler von Diensträdern in Deutschland

Abgelegt unter: Arbeit |





Immer mehr Arbeitnehmer wählen für ihren Arbeitsweg
heute ein Dienstrad. Der Firmenwagen verliert in der Großstadt an
Attraktivität. Die Mobilität wandelt sich. Das bringt die
Fahrrad-Branche in Schwung. Mein-Dienstrad.de ist einer der großen
Leasing-Vermittler für Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs auf dem
deutschen Markt. Bereits seit 2012 bringt das Unternehmen
Arbeitnehmer auf den Sattel – vielen noch bekannt als leasing-ebike,
bieten Inhaber Ronald Bankowsky und sein Team heute unter der Marke
mein-dienstrad.de auch Räder ohne Elektroantrieb an – immer
hersteller- und markenunabhängig, was das Angebot besonders
interessant macht.

“Wir richten uns an Unternehmen und Kommunen, Selbstständige und
Freiberufler. Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit mehreren
Leasingbanken und Herstellern können wir unseren Kunden immer das
Angebot machen, das am besten zu ihnen passt”, erklärt Bankowsky.
“Neben dem vermutlich besten Preis, bieten wir besonderen Service,
passendes Zubehör, eine Fahrradvollkaskoversicherung und auf Wunsch
auch Wartungsverträge.”

Seit 2012 unterstützt eine Änderung im Steuergesetz Arbeitnehmer
dabei, ihren Traum vom Wunschrad zu realisieren. “Viele Arbeitnehmer
nutzen heute bereits ihr Rad, um so gesünder und günstiger zu ihrem
Arbeitsplatz zu fahren”, weiß Bankowsky. “

Arbeitgeber können mit einem Dienstrad die Gesundheit ihrer
Beschäftigten fördern und die Umwelt schonen. Per Gehaltsumwandlung
nutzen die Mitarbeiter dabei Steuervorteile und an deren Ende
günstige Kaufoptionen. Sie können so zwischen 20 und 40 Prozent im
Vergleich zum Preis bei einem Barkauf des Rades sparen. Wann und wie
sie die Räder nutzen, bleibt ihnen dabei selbst überlassen – ob für
Arbeitsweg oder für einen privaten Ausflug”, erklärt er.

“Mit den passenden Leasingangeboten unterstützen wir Unternehmen
und Arbeitnehmer so in ihrem Engagement, ein modernes
Mobilitätskonzept umzusetzen”, sagt der Geschäftsführer von
www.mein-dienstrad.de.

Pressekontakt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Schack
E-Mail: presse@mein-dienstrad.de
Tel.: 0421 69 55 30 63
Web: www.mein-dienstrad.de

Pressebilder
Fotocredit: mein-dienstrad.de. Downloadlink:
http://bit.ly/PressebilderMeinDienstrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de