neues deutschland: Arbeitsagenturen beobachten Arbeitslose auch im Internet

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Deutsche Arbeitsagenturen nutzen das Internet
offenbar seit Langem, um mehr über ihre Kunden zu erfahren. Dies
bestätigte der Sprecher der Erwerbslosen Forums, Martin Behrsing, der
Zeitung „neues deutschland“ (Montagausgabe). Behrsing sind Fälle
bekannt, »wo Arbeitslose von Sachbearbeitern aufgefordert wurden, bei
uns im Online-Forum eingestellte Dokumente wieder zu entfernen«. Das
Erwerbslosen Forum betreibt eine der größten Internetplattformen für
Arbeitslose. Einige hatten in ihrer Wut über falsche Bescheide vom
Amt diese auf der Webseite veröffentlicht. Auf diese Weise sei man
ihnen auf die Spur gekommen, so Behrsing. Mitarbeiter der
Arbeitsagenturen beobachten somit ihre »Kunden« bereits im Internet.
»Wir können sehen, von welchen Servern der Zugriff erfolgt. Daher
wissen wir, dass die Arbeitsagenturen sehr häufige Besucher unserer
Webseite sind«, so Behrsing.

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de