Pirna – Kanzlei Horrion stellt sich vor!

Abgelegt unter: Allgemein,News |





Pirna – Kanzlei Horrion stellt sich vor!

Grundsätzliches – Pirna

Der gebürtige Dortmunder, Rechtsanwalt Ulrich Horrion, betreibt in Sachsen mehrere
Büros. Sein Hauptsitz befindet sich in der Landeshauptstadt Dresden. Weitere Büros befinden
sich in den Städten Chemnitz, Glashütte und Oschatz. Seine Kanzlei hat sich in den letzten Jahren auf
dem Gebiet des Insolvenzrechtes spezialisiert und seit dieser Zeit auch viele Mandanten aus
dem gesamten Bundesgebiet betreut. Alle Mandate werden zeitnah und
mit großer Sorgfalt bearbeitet. Nachfrageüberhänge und Mandate aus anderen Rechtsgebieten
können durch einen Kooperationsanwalt, der seine Büros ebenfalls in den Kanzleiräumen unterhält,
betreut werden.

Beratung und Betreuung in 5 Schritten – Pirna

Die Betreuung einer Insolvenz ist ortsunabhängig möglich. Diese läuft grundsätzlich
in 5 Schritten ab:

1. Erstgespräch – Pirna

Hier lernen sich der Mandant und Rechtsanwalt Horrion kennen. Der Mandant
schildert sein Anliegen. Die möglichen Lösungen werden zunächst im Ansatz
erörtert.

2. Bestandsaufnahme – Pirna

Rechtsanwalt Horrion erstellt eine wirtschaftliche und finanzielle Bestandaufnahme.
Es wird der Ist-Zustand des Unternehmens/Mandaten ermittelt. Nach einer vorgegebenen
Liste fordert Rechtsanwalt Horrion diverse Unterlagen wie Jahresabschlüsse, aktuelle
BWA“s, Debitoren- und Kreditorenlisten an. Bei Verbraucherinsolvenzen stehen naturgemäß
Rechnungen und Gläubigerschreiben im Vordergrund.

3. Analyse und Planstrategie – Pirna

Hier wird der Ist-Zustand analysiert. Dann wird genau untersucht, welche Ursachen der
Krisensituation des Mandanten zu Grunde liegen. Im Rahmen der Planstrategie wird erörtert,
ob und gegebenenfalls unter welchen Bedingungen die Krisenursachen beseitigt werden können.

4. Umsetzung der Planstrategie – Pirna
Gemeinsam mit dem Mandaten wird ein Ablaufplan zur Umsetzung der Planstrategie entwickelt
und umgesetzt. Dabei geht es vor allem um für den Umgang mit Geschäftspartnern und den Gläubigern. Je nach Entscheidung kann auch ein gerichtliches Insolvenzverfahren geeignet sein.

5. Zielerreichung – Pirna

Mandant und Rechtanwalt Horrion arbeiten in enger Kooperation, damit das festgelegte Ziel
erreicht werden kann. Es liegt in der Natur der Problemstellung, dass unvorhergesehene Situationen auftreten. Hier kann Rechtsanwalt Horrion seine Erfahrungen aus der langjährigen
Beratungstätigkeit einfliesen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de