Rheinische Post: Chinas Premier Keqiang kommt nach Deutschland

Abgelegt unter: Allgemein |





Chinas neuer Ministerpräsident Li Keqiang wird
Ende Mai erstmals zu einem Staatsbesuch nach Deutschland kommen. Das
berichtet die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“
(Mittwochausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Neben einem
Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim
Gauck in Berlin soll Keqiang angeblich auch einen Abstecher in ein
Bundesland machen, um chinesische Unternehmen zu besuchen. Das genaue
Programm werde derzeit im Kanzleramt abgestimmt, hieß es. Geplant ist
ein mehrtägiger Besuch. Deutschland wäre das erste europäische Land,
das Keqiang nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten besucht.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de