Rheinische Post: FDP fordert Umbau des Innenministeriums nach Rückzug Seehofers

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Nach dem angekündigten Rückzug von CSU-Chef
Horst Seehofer auch vom Amt des Bundesinnenministers soll es nach dem
Willen der FDP einen Umbau des Ministeriums geben. „Das
Bundesinnenministerium ist keine Show-Veranstaltung der CSU“, sagte
FDP-Innenexperte Konstantin Kuhle der Düsseldorfer „Rheinischen Post“
(Dienstag). Nach dem Rückzug Seehofers könne sich das Haus wieder auf
seine Kernaufgaben konzentrieren. „Die Bereiche Bauen und Heimat
sollten daher wieder ausgegliedert werden“, sagte Kuhle.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de