Rheinische Post: Kramp-Karrenbauer lehnt Kopftücher bei Lehrerinnen grundsätzlich ab

Abgelegt unter: Allgemein |





CDU-Generalsekretärin Annegret
Kramp-Karrenbauer lehnt es grundsätzlich ab, dass Lehrerinnen ein
Kopftuch tragen. „Das Kopftuch ist für mich ein ambivalentes Symbol.
Der eine oder andere begründet es religiös. Es steht aber auch für
die Unterdrückung von Frauen“, sagte Kramp-Karrenbauer der
Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag). Deswegen müsse der Staat
auch das Recht haben, ein solch zweideutiges Symbol, „das mit unserem
Frauenbild und unserer Vorstellung von Gleichberechtigung nicht
vereinbar ist, in einer Schule zu verbieten“. Auf die Frage, ob
Lehrerinnen grundsätzlich ohne Kopftuch unterrichten sollten,
antwortete Kramp-Karrenbauer: „Ja.“

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de