Rheinische Post: Städtetag verlangt vom Bund preiswertere Abgabe von Militärgrundstücken

Abgelegt unter: Allgemein |





Im Kampf gegen zunehmende Wohnungsknappheit und
explodierende Mietpreise hat der Deutsche Städtetag die
Bundesregierung zur preisgünstigen Abgabe nicht mehr genutzter
Militärgrundstücke aufgerufen. „Auch der Bund hat eine soziale
Verantwortung für die Stadtentwicklung“, sagte Städtetagspräsident
Christian Ude (SPD) der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen
Post“ (Montagausgabe). Die so genannten Konversionsflächen böten ein
erhebliches Potential für den Wohnungsbau. Die Grundstückspreise
müssten es den Städten ermöglichen, auch preiswerten Wohnraum zu
schaffen. Derzeit schreibt ein Gesetz vor, beim Verkauf der
Grundstücke den höchstmöglichen Betrag für den Bund zu
erwirtschaften.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de