Schornsteinfeger Social Day unter Ministerpräsident David McAllisters Schirmherrschaft

Abgelegt unter: News,Soziales |





Am Donnerstag, den 20. Oktober 2011, kommen die Schornsteinfeger Niedersachsens als doppelte Glücksbringer in die Haushalte. Sie verbinden den bundesweiten „Tag des Schornsteinfegers” mit einem „Schornsteinfeger Social Day”, an dem sie einen Teil ihres Tageslohns der Gesellschaft für MPS e. V. spenden. Die Schirmherrschaft für diese Aktion hat Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister übernommen.

Besonders unterstützenswert findet David McAllister, dass sich die 863 Kaminkehrerbetriebe Niedersachsens mit ihrer groß angelegten Spendeninitiative einem „Waisenkind der Medizin” widmen: „Unsere Schornsteinfeger in Niedersachsen engagieren sich für unheilbar kranke Kinder und bessere Therapiemöglichkeiten. Mit der Schirmherrschaft möchte ich einen kleinen Beitrag leisten, dass die Aktion ein großer Erfolg wird.“

Mit bis zu 50.000 Euro Spenden rechnen die Initiatoren des „Schornsteinfeger Social Day” für den Kampf gegen MPS, genauer: Mukopolysaccharidosen, eine tödliche Stoffwechselerkrankung. Die Spendengelder nutzt die Gesellschaft für MPS e. V., um die Erforschung von MPS voranzutreiben und Erkrankte sowie deren Familien zu unterstützen.

An MPS litt auch der Sohn von Ingo Köther, Schornsteinfegermeister sowie einer der Mitinitiatoren der Schornsteinfeger-Spendenaktion. Fünf Jahre sind seit dem Tod des Kindes vergangen, aber noch immer hat es keinen Durchbruch in der MPS-Therapie gegeben. Eine „unerträgliche Situation” für Köther, der sich vom „Schornsteinfeger Social Day” vor allem mehr Unterstützung und Verständnis für die Betroffenen erhofft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de