Steinkohle im Blick: ZDF-Dokus im Dezember zum Ende einerÄra (FOTO)

Abgelegt unter: Arbeit |






 


Das Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland begleitet das ZDF
im Dezember in verschiedenen Dokumentationen und Formaten: Am
Sonntag, 9. Dezember 2018, 16.35 Uhr, geht zunächst die „planet
e.“-Sendung „Der Kampf um die Kohle“ der Frage nach, wie Deutschland
den Ausstieg schafft. Am Mittwoch, 19. Dezember 2018, 0.30 Uhr,
beleuchtet die 90-minütige Dokumentation „Schwarzes Gold“ die
Geschichte der Steinkohle. Am Sonntag, 23. Dezember 2018, 19.15 Uhr,
geht es in „Kohle, Kumpel und Kultur“ um „Wehmut und Wandel im
Revier“. Und am Freitag, 28. Dezember 2018, 9.05 Uhr, ist die zweite
„Volle Kanne“-Ausgabe aus der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop im ZDF
zu sehen – mit dem Titel: „Wie geht es weiter nach dem
Steinkohle-Aus?“

Befürworter und Kritiker des Kohleausstiegs kommen in der „planet
e.“-Dokumentation „Der Kampf um die Kohle“ zu Wort. Die Dokumentation
geht der Frage nach, wie der Kohleausstieg gelingen kann, der
notwendig ist, damit Deutschland seine Klimaziele erreicht. Auf der
UN-Klimakonferenz in Kattowitz wird darüber derzeit diskutiert.

Vom Aufstieg und Niedergang des „Schwarzen Goldes“ in Westeuropa
erzählt die gleichnamige Dokumentation am Mittwoch, 19. Dezember
2018, 0.30 Uhr. Wenn am 21. Dezember 2018 für die letzten Bergleute
aus der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop „Schicht im Schacht“ ist,
endet die einst erfolgreiche Industriegeschichte des deutschen
Steinkohlebergbaus. ZDFinfo sendet die „Geschichte der Steinkohle“
bereits am Montag, 10. Dezember 2018, 20.15 Uhr, als Zweiteiler
(20.15 Uhr: „Die Steinkohle – Aufbruch in eine neue Zeit“, 21.45 Uhr:
„Die Steinkohle – Ende einer Ära“).

Über den besonderen Zusammenhalt, den die Kohle im Ruhrgebiet
geschaffen hat, berichtet die Dokumentation „Kohle, Kumpel und Kultur
– Wehmut und Wandel im Revier“ am Sonntag, 23. Dezember 2018, 19.15
Uhr. Gezeigt wird, wie die Kohle im Pott die Menschen und die Natur
geprägt hat und was nun kommt, wenn die Kohle geht.

Wie es nach dem Steinkohle-Aus weitergeht, diskutiert „Volle
Kanne“-Moderator Ingo Nommsen in der Zeche Prosper-Haniel am Freitag,
28. Dezember 2018, 9.05 Uhr, mit Schauspieler Ralf Richter,
Business-Beraterin Susanne Nickel und ZDF-Umweltexperte Volker
Angres. Am 1. November 2018 hatte „Volle Kanne“ erstmals direkt aus
der Zeche Prosper-Haniel gesendet.

Bereits seit 18. November 2018 ist ZDF-Reporterin Anna-Maria
Schuck für vier Wochen in Bottrop unterwegs. Unter dem Label „ZDF in
Bottrop“ beobachtet sie den Wandel in der sogenannten
„Innovation-City Ruhr“. Am Samstag, 8. Dezember 2018, 17.05 Uhr,
berichtet sie darüber im ZDF-„Länderspiegel“.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 -70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/steinkohle

Pressemappe: https://ly.zdf.de/NDS/

„planet e.“ in der ZDFmediathek: http://planete.zdf.de

„Volle Kanne“ vom 1. November 2018 in der ZDFmediathek:
https://ly.zdf.de/Ss8V/

„ZDF in Bottrop“ auf heute.de:
https://zdf.de/nachrichten/heute/zdf-in-bottrop-106.html

http://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de