stern-Umfrage: Nur 14 Prozent der Deutschen sehen Papstbesuch für sich als wichtig an – Auch Mehrheit der Katholiken hält ihn für unwichtig

Abgelegt unter: Umfrage |





Die überwältigende Mehrheit der Deutschen (86
Prozent) schätzt den bevorstehenden Besuch von Papst Benedikt XVI. in
Deutschland für sich persönlich als unwichtig ein. In einer Umfrage
für das Hamburger Magazin stern erklärten 31 Prozent, der Besuch sei
für sie „eher unwichtig“, 55 Prozent sagten, er sei für sie
„überhaupt nicht wichtig“. Nur 14 Prozent halten ihn für wichtig: 4
Prozent für „sehr wichtig“, 10 Prozent für „eher wichtig“.

Selbst die Mehrheit der Katholiken (63 Prozent) misst der Visite
von Benedikt für sich persönlich keine Bedeutung bei: 37 Prozent der
Katholiken halten ihn für „eher unwichtig“, 26 Prozent für „überhaupt
nicht wichtig“. Nur etwas mehr als ein Drittel der Katholiken sieht
ihn für sich als wichtig an: 11 Prozent sagen, er sei für sie „sehr
wichtig“, 25 Prozent antworteten mit „eher wichtig“.

Datenbasis: 1008 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger und 8.
und 9. September 2011, statistische Fehlertoleranz: +/- 3
Prozentpunkte. Institut: Forsa. Auftraggeber: stern

Pressekontakt:
stern-Redakteur
Matthias Weber
Telefon 040-3703-4409

Die Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe stern frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de