Straubinger Tagblatt: Merz: Neidgesellschaft lässt grüßen

Abgelegt unter: Allgemein |





Da ist sie wieder, die deutsche Neidkultur.
Sicherlich kann man es den politischen Rivalen nicht verdenken, dass
sie nach Schwachstellen bei ihren Kontrahenten suchen. Was aber seit
dem Bekanntwerden der Bewerbung von Friedrich Merz die Runde macht,
hat weithin mit sachlicher Auseinandersetzung nichts mehr zu tun.
Bestimmten Kreisen geht im Wesentlichen darum, den Kandidaten als
einen üblen Kapitalisten abzustempeln, der für den einfachen Mann
kein Herz haben kann.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de