Straubinger Tagblatt: Nachbeben an der Weser

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Sozialdemokrat übernimmt Verantwortung für
die beispiellose Schlappe am 26. Mai, bei der seine Partei erstmals
in der Geschichte der Bundesrepublik nur zweite Kraft hinter der CDU
geworden ist. Die Grünen konnten sich aussuchen, ob sie sich der
Union oder der SPD als Juniorpartner andienen wollen. Sie entschieden
sich für Sielings Genossen. Er hätte schon am Wahlabend seinen
Rücktritt erklären können. Dann jedoch wäre seine Partei noch
verunsicherter und geschwächter in die Verhandlungen gegangen. So
konnte Sieling sie immerhin mit der Autorität des Amtsinhabers
führen. Das war ziemlich schlau.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de