Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Steuerbetrug/Selbstanzeige:

Abgelegt unter: Allgemein |





Merkel und CSU-Chef Seehofer haben Witterung
aufgenommen. In Bayern wird am 15. September ein neuer Landtag
gewählt, eine Woche später stellt sich Merkel den Bürgern zur
Wiederwahl. Da will sich die Union nicht vorwerfen lassen, die großen
Steuerzocker mit einer kräftigen Nachzahlung und ansonsten leichten
Ermahnungen straffrei davonkommen zu lassen. Denn gerade die Union
kann es sich nicht leisten, von den rot-grünen Steuertreibern als
Schutzpatron illegaler Schweizer Geheimkonten gebrandmarkt zu werden.
Also lässt Merkel prüfen. Zur Versachlichung der Lage. Zur Beruhigung
der verärgerten Wähler. Als hätte man es geahnt.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de