Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Wahl inÖsterreich

Abgelegt unter: Wahlen |





Ein Wunder, dass Österreich den hauchdünnen
Vorsprung van der Bellens vor Hofer nicht laut bejubelt, sondern
allenfalls mit einem hörbaren Aufatmen zur Kenntnis nimmt. Denn wie
man es auch dreht und wendet: Die Stimmung in dem politisch so
verunsicherten Land ist keine Van-der-Bellen-Stimmung. Das Votum für
den 72-Jährigen ist eine Melange aus roten und grünen, aus liberalen
und konservativen Wählern, die für eine kurze demokratische
Sternstunde nur eines zusammengeführt hat: ihr Nein zu Hofer. Van der
Bellen, vor allem vielen bürgerlichen Wählern auf dem Land zu links,
wird diese Hypothek mit in die Hofburg nehmen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de