START » Posts tagged with » radio

Sozialbetrug in Millionenhöhe: Mehrfach registrierte Asylbewerber erschwindeln sich finanzielle Zuwendungen

Die Braunschweiger Sonderkommission Zentrale Ermittlungen ermittelt in mehr als 300 Fällen von Sozialbetrug durch Asylbewerber. Vorwiegend männliche, meist schwarzafrikanische Asylbewerber haben sich in der Landesaufnahmebehörde Braunschweig mehrfach registrieren lassen und so in unterschiedlichen Kommunen parallel Zuwendungen erhalten. Das berichtet das NDR Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“ in seiner Sendung am Neujahrstag. Beamte der Braunschweiger Sonderkommission Zentrale Ermittlungen […]

„Mit dem Begriff Glaubwürdigkeitskrise sollte man vorsichtig umgehen. 68 Prozent, der Menschen sagen laut dem ARD-Trend 2015, dass, das Erste Deutsche Fernsehen mit seinen Angeboten glaubwürdig ist. Gleichwohl nehmen wir das Thema ernst. Wir hören ja die „Lügenpresse“-Rufe auf der Straße“, erklärt die ARD-Vorsitzende Karola Wille auf M Online, dem medienpolitischen ver.di-Magazin. Weiter „verlässlich Qualität […]

Weiterlesen …

„M Menschen Machen Medien“, die Publikation der Medienschaffenden in ver.di ist online gestartet (http://mmm.verdi.de). Mit M Online wird schneller als bisher auf die rasante Entwicklung in der Medienbranche, die digitale Transformation in Unternehmen und Gesellschaft in Deutschland, Europa und der Welt reagiert werden. M berichtet zeitnah über alle wichtigen Themen aus der Medienwirtschaft sowie aus […]

Weiterlesen …

Weil er seine Beiträge bei Twitter, Facebook oder Youtube postete, wurde Richard Gutjahr viele Jahre lang von seinen Kollegen beim Bayerischen Rundfunk verspottet. Heute berät der von Zeit Online als Netzjournalist des Jahres 2011 ausgezeichnete Blogger und Journalist Medienhäuser wie Redaktionen bei ihren Social-Media-Auftritten, hat mit „Total Digital“ eine eigene Kolumne bei der Rheinischen Post […]

Weiterlesen …

Seit Monaten ist die Flüchtlingsdebatte das beherrschende innenpolitische Thema in den Medien. „Nicht immer wird die notwendige Balance zwischen unreflektierter Willkommenskultur und vorurteilsgeladenem Alarmismus gefunden“, heißt es in der aktuellen Titelgeschichte von „M Menschen Machen Medien“ 6/2015. Es ist der Versuch einer Zusammenfassung und Einordnung der Berichterstattung, deren wichtigstes Instrument neben den Bildern die Worte […]

Weiterlesen …

Fotojournalisten arbeiten heutzutage vor allem frei – frei von einer Festanstellung, häufig frei von angemessenen Vergütungen, konfrontiert mit der Konkurrenz durch Amateure oder billige Online-Bilderdienste. Urheberrechte müssen immer wieder eingefordert werden. Gleichzeitig wachsen die Anforderungen an die Professionalität stetig, wird mehr als ein „Fotoabzug“ verlangt, crossmediales Bildmaterial ist gefragt. Zudem will die tägliche Bilderflut gemanagt […]

Weiterlesen …

Mit „Verwerfungen im Sportjournalismus“ beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe des medienpolitischen ver.di-Magazins „M Menschen Machen Medien 4/2015″. Die sind vielfältig und gipfeln in verbalen, mitunter körperlichen Angriffen auf Sportjournalisten. Deren Image ist widersprüchlich. Den einen gelten sie als zu kritisch und illoyal – den anderen als „verkappte Fans“ mit zu wenig Distanz zum Gegenstand ihrer […]

Weiterlesen …

Erstaunliche Deals laufen derzeit zwischen konkurrierenden Medien-Playern. Suchmaschinenriese Google, in der Kritik wegen Missbrauchs seiner Marktmacht bei der Online-Suche und wegen mannigfacher Verletzung von Urheberrechten, geht auf die Verlage zu. 150 Millionen Euro lässt er sich seine „Digital News Initiative“ kosten und erklärt, damit den Qualitätsjournalismus im Internet befördern zu wollen. Facebook folgt mit dem […]

Weiterlesen …

Der Umbruch im Printbereich, der von den Zeitungen zunehmend digitale Präsenz verlangt, betrifft viele in ver.di organisierte Medienschaffende. Sie erleben Redaktionsschließungen, Tarifflucht oder die Zerstückelung von Verlagen hautnah. Gleichwohl machen sinkende Auflagen und magere Anzeigeneinahmen den Printmedien zu schaffen. So hat die Frage nach bezahlten journalistischen Inhalten im Internet in diesen Tagen Brisanz gewonnen. „M […]

Weiterlesen …

Im Vorfeld des ver.di-Bundeskongresses im September haben die Medienschaffenden in ver.di auf ihren Konferenzen im Februar wichtige Themen und Aufgaben fixiert. „M Menschen Machen Medien 1/2015″ fasst die wichtigsten Forderungen zusammen: die Sicherung von Presse- und Meinungsvielfalt, ein Presseauskunftsrecht auf Bundesebene sowie keine weitere Einschränkung der Internetaktivitäten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Auch das nicht unumstrittene Thema […]

Weiterlesen …
Page 1 of 10123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de