Verdiente Würdigung

Abgelegt unter: Allgemein |





Zur Entscheidung über die Vergabe des Alternativen Nobelpreises erklären Claudia Roth und Cem Özdemir, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Wir gratulieren herzlich Huang Ming zum Alternativen Nobelpreis! Diese Entscheidung der Stiftung Right Livelihood Award zeigt die Bedeutung einer ökologischen Wirtschaftsweise in der globalisierten Welt. Gerade Schwellenländer wie China mit ihren enormen Wachstumsraten und dem damit einhergehenden Energiebedarf können mit konsequentem und frühem Umsteuern auf erneuerbare Energien einen großen Beitrag für den globalen Klimaschutz leisten und Vorbild sein für die industrialisierten Länder des Westens. Dafür braucht es Pioniere wie Huang Ming mit seiner Vision eines Chinas, das bis zum Jahr 2060 ohne fossile Energieträger auskommen soll.

Auch gratulieren wir herzlich Jacqueline Moudeina, der mutigen Menschenrechtlerin aus dem Tschad, der Hebamme Ina May Gaskin sowie der Organisation GRAIN, die sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzt.“

Pressedienst Bündnis 90 / Die Grünen
Bundesvorstand Dr. Jens Althoff, Pressesprecher
Platz vor dem Neuen Tor 1 * 10115 Berlin
Email: presse@gruene.de
Tel: 030 – 28442 130 * Fax: 030 – 28442 234

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de