WAZ: Fracking – Politik fürs Schaufenster. Kommentar von Tobias Blasius

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Wer gedacht hatte, die Bundesregierung lasse den
Streit um die Förderung von Schiefergas so wie viele andere
kontroverse Wahlkampfthemen still und leise einschlafen, sieht sich
getäuscht. „Fracking“ kehrt, versehen mit einer „Lex Bodensee“,
zurück auf die Tagesordnung des Bundeskabinetts. Zu groß scheint die
Verlockung, im sicheren Vertrauen, dass die rot-grüne Mehrheit das
Gesetz ohnehin in der Länderkammer zu Fall bringt, ein wenig
wirtschaftsfreundlich und technologieoffen zu blinken. Insbesondere
die im Umfragetief verharrende FDP kann derartige Schaufensterpolitik
gut gebrauchen. Für die CDU in Nordrhein-Westfalen hingegen, deren
Fraktionschef Karl-Josef Laumann zuletzt mit einem Protestbrief an
die Kanzlerin die Spitze der Anti-Fracking-Bewegung kapern wollte,
verheißt die jüngste Berliner Volte nichts Gutes. Offenbar
interessiert das Gepolter aus Düsseldorf herzlich wenig.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de