666 000 Personen erhielten 2017 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

Abgelegt unter: Soziales |





Im Jahr 2017 haben rund 666 000 Menschen in
Deutschland Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
erhalten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des
10. Jahrestags des Inkrafttretens der UN-Behindertenrechtskonvention
in Deutschland weiter mitteilt, war dies die am häufigsten gewährte
Leistung der Eingliederungshilfe nach dem 6. Kapitel des Zwölften
Buches Sozialgesetzbuch (SGB XII).

Die Leistung soll Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Leben
in der Gesellschaft ermöglichen, sichern oder sie so weit wie möglich
unabhängig von Pflege machen. Hierzu zählen insbesondere Hilfen zum
selbstbestimmten Leben in betreuten Wohnmöglichkeiten, die insgesamt
knapp 433 000 Personen in unterschiedlichen Wohnformen gewährt
wurden.

Die vollständige Zahl der Woche sowie weitere Informationen und
Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes
unter https://www.destatis.de zu finden.

Weitere Auskünfte:
Leistungen der Sozialhilfe,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 82 63
www.destatis.de/kontakt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: +49 611-75 34 44
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de