Aktuelle Studienergebnisse zum „Fast-Food-Konsum bei Teens und Twens“

Abgelegt unter: Allgemein |





Würzburg, 16. November 2010. Im Auftrag der „Fränkischen Bratwurstmanufaktur“ (fbm) wurde im Oktober 2010 eine Umfrage zu den Ernährungsgewohnheiten und Fast-Food-Präferenzen unter Jugendlichen durchgeführt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass bei den unter 20-Jährigen der Burger hoch im Kurs steht. Bei den Twens hingegen ist der Favorit nicht der Burger, sondern der Döner. Der Klassiker „Bratwurst“ aber liegt bei den Älteren voll im Trend.

Neben den Erkenntnissen über die Hitliste beim Fast Food brachte die aktuelle Studie auch zutage, dass selbstgekochtes Essen bei den 1.438 befragten Personen im Alter von 13 bis 35 Jahren ganz oben rangiert. 65 Prozent der Teenager und 62 Prozent der über 20-Jährigen genießen selbst zubereitetes Essen am liebsten.

Burger und Döner sind die Nummer 1, bei den Twens legt die Bratwurst zu

Doch gleich danach und noch vor „Fertiggerichten“ rangiert das schnelle Essen. In der Kategorie Fast Food standen fünf Varianten zur Auswahl: Asia Food, Bratwurst, Burger, Döner und Sandwich. Die befragten Personen im Alter von 13 bis 20 votierten für diese Top-3:

1. Platz (37 %): Burger
2. Platz (32 %): Döner
3. Platz (20 %): Bratwurst

Bei den über 20-jährigen blieben die bevorzugten Speisen zwar die gleichen, doch die Reihenfolge ändert sich zugunsten des Döner. Überraschend war die große Beliebtheit des langen Bratguts und ihre Zweitplatzierung.

1. Platz (35 %): Döner
2. Platz (28 %): Bratwurst
3. Platz (15 %): Burger

Geselliges Fast Food: die schnelle Mahlzeit wird selten alleine genossen

Insgesamt zeigt die Studie, dass in beiden Altersgruppen das selbst zubereitete Essen klar vor Fast Food und Fertiggerichten liegt (63 %). Die schnelle Mahlzeit wird von den älteren Befragten als eine vollwertige Mahlzeit betrachtet (Twens: 32 %), die jüngeren sehen Fast Food eher als eine ergänzende Mahlzeit (Teens: 21 %) an.

Die Überraschung der Studie ist die hohe Akzeptanz des „Klassikers“ Bratwurst. Sie ist nach dem Döner bei den über 20-jährigen sogar beliebter (28 %) als der Burger (15 %).

Unabhängig von der Altersgruppe wird Fast Food fast immer in Gesellschaft eingenommen. Entweder im Kreis von Freunden oder Kollegen (71 %).

Hintergrund zur Studie
Die komplette Studie steht unter http://www.fraenkische-bratwurst-manufaktur.de/wp-content/uploads/2010/11/FBM-Umfrageergebnisse-Fast-Food.pdf zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die Studie wurde von der Fränkischen Bratwurst Manufaktur (fbm) mit Sitz in Würzburg in Auftrag gegeben und finanziert. Befragt wurden 1.438 Personen in den Städten Würzburg und Schweinfurt. Anlass der Studie ist die Einführung neuer Bratwurstvarianten durch die fbm. Mit der Studie sollten Erkenntnisse darüber gefunden werden, wie beliebt Fast Food ist und welche Varianten bevorzugt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de