Alexander Gauland: Steinmeier verlässt den Boden der Neutralität

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Zum aktuellen Spiegel-Interview des
Bundespräsidenten Steinmeier erklärt AfD-Bundessprecher Alexander
Gauland:

„Steinmeier verlässt mit seinen Äußerungen zur AfD und mir den
Boden der Neutralität. Ein Bundespräsident sollte sich nicht in
Parteipolitik einseitig einmischen. Er ist Bundespräsident für alle
Parteien und für alle Deutschen. Ich unterhalte mich gerne mit ihm
unter vier Augen über das, was bürgerlich ist und sein sollte.
Öffentliche Parteinahme gegen eine demokratische Partei gebührt nicht
dem Amt des Bundespräsidenten.“

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 220 56 96 50
E-Mail: presse@afd.de

Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de