Berliner Zeitung: Kommentar zur Mietenpolitik der Bundesregierung. Von Ulrich Paul

Abgelegt unter: Allgemein |





Ja, keine Frage, das neue Mietrecht, das am
Mittwoch das Bundeskabinett passiert hat, bringt Mietern manche
Verbesserungen. Der große Wurf ist es aber nicht. Denn die neue
Regelung ist geprägt von einem Kompromiss zwischen CDU/CSU und SPD,
bei dem das Nötige dem politisch Machbaren untergeordnet wurde. Um
Mieter auf angespannten Wohnungsmärkten wie Berlin, Frankfurt oder
München besser zu schützen, wären tatsächlich sehr viel strengere
Änderungen angebracht.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
christine.dankbar@dumont.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de