Betriebliches Gesundheitsmanagement: HAWARD Fürstenberg Symposium am 30.11.2011 in Hamburg

Abgelegt unter: Arbeit |





Unter dem Titel „Gesunde Mitarbeiter sind Gold
wert“ veranstaltet die HAWARD Initiative zusammen mit dem Fürstenberg
Institut am 30. November 2011 im Hotel Grand Elysée in Hamburg das I.
HAWARD Fürstenberg Symposium.

10 TOP Experten erläutern aus unterschiedlichen Perspektiven wie
ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) die
Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand sichert. Dazu zählen u.a. Prof.
Dr. Dr. Gerald Hüther (Hirnforscher), Carl-Uwe Steeb (dreifacher
Davis Cup Sieger) und Erik Händeler (Zukunftsforscher).

Bis 2025 wird eine Lücke von sechs bis sieben Millionen
Fachkräften erwartet. Der Anteil von Fehlzeiten am Krankenstand
aufgrund psychischer Erkrankungen stieg von 2003 (11,1 Prozent) bis
2009 (17,6 Prozent) um 50 Prozent (BARMER GEK, Gesundheitsreport
2010). Das Bundesamt für Arbeitsschutz bezifferte den
gesamtwirtschaftlichen Schaden durch Arbeitsunfähigkeit auf insgesamt
ca. 120 Milliarden Euro. Diese Zahlen zeigen eines ganz deutlich:
Mitarbeitergesundheit ist einer der bedeutendsten Wirtschafts- und
Erfolgsfaktoren.

Das Symposium will Führungskräfte der mittelständischen Wirtschaft
sensibilisieren, dass eine gesundheitsförderliche Unternehmenskultur
sich nachweislich auf die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
auswirkt.

Weitere Informationen über das I. HAWARD Fürstenberg Symposium und
die anschließende Gala finden Sie unter www.haward.de .

Teilnahme und Pressekontakt über:

HAWARD Initiativbüro
c/o Eiba communication GmbH & Co. KG
Sascha Nießen
Hauptstraße 63 · 21357 Wittorf
Fon: 04133-22440-24
Email: haward@haward.de
www.haward.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de